Onkologie

Die Erstdiagnostik eines malignen Tumors erfolgt neben der Tastuntersuchung durch eine zusätzliche Ultraschalluntersuchung. Daneben wird zur Sicherung der Diagnose die hochauflösende Mammographie mit Vergrößerungstechnik eingesetzt. In einzelnen Fällen kann die Diagnose durch Punktion des Tumors und anschließende zytologische Untersuchung des entnommenen Materials gesichert werden. Bei unklaren Befunden erfolgt die sofortige Überweisung und Terminvereinbarung im Brust- bzw. Krebszentrum der Universitäts-Frauenklinik Erlangen oder des städtischen Krankenhauses Bamberg.

Nach Abschluss der operativen Primärtherapie, führen wir in enger Abstimmung mit dem Krebszentrum die medikamentöse Nachbehandlung ebenso durch, wie die Tumornachsorge nach den Richtlinien der deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Frauenarztpraxis Dr. med. Gabor Ronay • Anton-Bruckner-Str. 6 • 91315 Höchstadt • Tel: 0 91 93 - 86 55 • raro91315@t-online.de